Seepark am Lichterfest mit ParaglidernGrundkurs

Hot Sport-Card

Preise der Hot Sport Friends Card

Einmal aufladen und Vorteile genießen:
Automatisches "Selberbezahlen" am Drehkreuz zum Strand! Einfach durchgehen!
Nie wieder anstehen!
Eine Karte für Alles!
Bezahlung mit Karte für Strand, Gastronomie und Wakeboard & Wasserski möglich!
Bis zu 15% Rabatt in allen Bereichen!
Registrieren und bei Verlust wiederbekommen!

Rabatlose Wertkarte ab 1,- Euro 0%
Wertkarte 20,- 5%
Wertkarte 50,- 10%
Wertkarte 200,- 15%
Pfand Hot Sport Card 2,00 €

 Neu: Alle Leistungen im Bereich der Gastronomie und des Badens können auf dem Gelände nur noch mit Hot Sport Card bezahlt werden.

Neues bargeldloses Bezahlen am Seepark

Hot Sport-Card: Prepaid! Bezahlung auf dem Gelände nur noch mit Guthabenkarte möglich.

Herzlich Willkommen im Seepark!

Wir möchten dir gerne unsere neue Hot Sport-Card vorstellen, mit der du jeden Tag bargeldlos und mit Rabatt bei uns Spaß haben kannst.

1. Kürzere Wartezeit: Beim nächsten Mal einfach "durchgehen", das Drehkreuz bucht dabei automatisch den Badeeintritt einmal pro Tag vom Restguthaben, ggf. mit Rabatt, ab! Auf jeden Fall Guthaben für den nächsten Besuch auf der Karte lassen, um direkt durch das Drehkreuz gehen zu können!

2. Bargeldlos ab dem Drehkreuz am ganzen Badestrand: Auf dem Gelände kann nur noch bargeldlos bezahlt werden. Wer z.B. Pommes oder ein Bier an der Strandbar oder am Imbiss kaufen möchte, sollte schon einmal etwas mehr aufladen.

3. Barzahlung und Zahlung mit Karte vor dem Drehkreuz: Im Restaurant, im Biergarten und an der Wasserskianlage ist beides möglich. Aber der große Vorteil der Karte: Mit der Wertkarte wirst du schneller an den extra "Bargeldlos"- Kassen bedient und abgerechnet.

4. Wasserskistarts inklusive: Bei jedem Badeeintritt werden dir automatisch 2 Wasserskistarts gutgeschrieben. 20 Wasserskistarts = ein Grundkurs Wasserski. Deshalb die Karte behalten und so Starts sammeln.

5. Karte behalten: Die Karte ist 5 Jahre gültig! Auch in der Gastronomie !

6. Aufladen: An unseren Auflade-Kassen im Haupteingang (in Kürze auch im Internet oder über das Handy) kannst du Guthaben in beliebiger Höhe auf die Karte laden.
Aufladung mit Rabatt: Je nach Höhe der Aufladung bekommst du einen reduzierten Preis beim Bezahlen.
Folgende Rabatte werden dann automatisch bei jedem Zahlungsvorgang abgezogen:
Aufladung ab 1,- €: Kein Rabatt!
Aufladung von 20,- €: 5% Rabatt
Aufladung von 50,- €: 10% Rabatt
Aufladung von 200,- €: 15% Rabatt

7. Guthaben-Anzeige: Im Durchgangsbereich in der Nähe des Zentralcounters 1 und an jeder Kasse kann das aktuelle Guthaben eingesehen werden.

8. Pfand: Für Hot Sport-Cards werden 2.- € Pfand hinterlegt, für Armbänder 5.- € Pfand.

9. Kostenlose Versicherung: Wenn du deine Karte registriert (denen Namen im System hinterlegst), hast du den großen Vorteil einer Versicherung bei Verlust, Diebstahl, Verlegen etc. Für 5.- € Bearbeitungsgebühr und die jeweilige Pfandgebühr bekommst du eine neue Card und dein altes Guthaben wird wieder aufgebucht.

10. Rückgabe: Rabattlose Werkarten können jederzeit in voller Höhe ohne Bearbeitungsgebühr ausgezahlt werden. Rabattierte Wertkarten mit einem Restguthaben von unter 10.- Euro werden auch jederzeit gebührenfrei zurückgenommen und ausgezahlt.

Viel Spaß, weniger Wartezeit und günstigere Preise - das ist Euer Hot Sport-Team

Kleingedrucktes "Hot Sport-Card (HSC)"

1.Umfang der Nutzungsberechtigung
Die Benutzung der Einrichtungen des Hot Sport (HS) Seeparks ab dem Drehkreuz ist nur mit gültiger HSC möglich. Die HSC dient als Zugangs/Nutzungsberechtigung verschiedener wählbarer Leistungen, die durch aushängende Preislisten und Prospekte tariflich bekannt gemacht werden. Die HSC wird vom Besucher mit einem Geldbetrag aufgeladen um z.B. den Badeeintritt am Drehkreuz, den Verzehr am Imbiss, der Strandbar oder diverser Wasserskiaktivitäten zu begleichen. Die Nutzung der HSC im öffentlich zugänglichen Foyer, dem Restaurant und den angrenzenden Terrassen im Erdgeschoss ist möglich und vorteilhaft (s.u.) . Allerdings ist hier auch Barzahlung möglich. Größere Summen können gerne per EC -Cash bezahlt werden. Zum Einsatz kommen Chipkarten mit einem Pfandwert von 2.-€ oder Armbänder mit Pfandwert von 5.-€.
2. Erwerb der HSC
Der Gast kann sich vor oder während seines Aufenthaltes zwischen folgenden Guthabentypen entscheiden:
a) Aufladung ab 1 Euro, rabattlos: Rückzahlungen jederzeit ohne Bearbeitungsgebühr.
b) Aufladung von 20 Euro: Kunde erhält bei jedem Einkauf 5% Rabatt
c) Aufladung von 50 Euro: Kunde erhält bei jedem Einkauf 10% Rabatt
d) Aufladung von 200 Euro: Kunde erhält bei jedem Einkauf 15% Rabatt
Bei Rückzahlungen von Rabatt-Guthaben (b-d) über 10 Euro fällt eine Bearbeitungsgebühr von 10 Euro an. Bei Rückzahlung von über 50% des aufgeladenen Wertes wird der gewährte Rabatt zusätzlich abgezogen.
Bei Zahlung mit EC- und Kreditkarte kann vom Personal ein gültiges Personaldokument mit Lichtbild gefordert werden.
3. Wie funktioniert die HSC?
Beim Durchschreiten der Zugangssperre oder beim Verzehr von Speisen und Getränken, werden dem Gast die entsprechenden Beträge vom Guthaben der HSC abgebucht. Der Rabatt wird dabei automatisch berücksichtigt. An der Wakeboard- und Wasserskianlage beginnen die Zeitkarten bei dem ersten Start. Die Zeit für Verleihmaterial läuft ab der Ausgabe. Aus- und Ankleidezeit sind somit beim Verleihmaterial in die Nutzungszeit mit einbezogen. Bringt der Gast sein Material selber mit, läuft die Zeit ab dem ersten Start. Bei Zeitüberschreitung gelten die Nachzahlungsbeträge, die durch Aushang bzw. in den ausliegenden Preislisten bekannt gegeben sind. In der Regel fällt beim Wasserskifahren der Aufpreis von der zwei Stundenkarte zur Tageskarte an. Kombiangebote, reduzierte Artikel, Eventeintritt und Shop sind von der Vergünstigung ausgeschlossen. Es kann jeweils nur eine Art der Ermäßigung in Anspruch genommen werden. Bei gültiger Ermäßigung wird am Drehkreuz selbstständig der ermäßigte Tarif abgebucht. Die Mitarbeiter von HS sind berechtigt, vor dem Verkauf ermäßigter HSC den Personalausweis oder eine andere Legitimation für die Ermäßigung zu verlangen. Ermäßigungen werden nur berücksichtigt, wenn der Nachweis über die entsprechende Berechtigung vor Erwerb der HS Cards erbracht wurde. Nachträgliche Erstattungen erfolgen nicht. Es kann jeweils nur eine Art der Ermäßigung in Anspruch genommen werden. Bei gültiger Ermäßigung am Drehkreuz selbstständig den ermäßigte Tarif gebucht. Die Gültigkeit der Ermäßigung läuft am Jahresende ab und muss durch den Gast zu Saisonbeginn beim ersten Besuch verlängert werden. Bis der Gast den ermäßigten Status auffrischt, wird am Drehkreuz automatisch der volle Tarif gebucht. Am Abend wird am Drehkreuz automatisch der vergünstigte Tarif gebucht. HSC für Jahreskarteninhaber verlängern sich automatisch und können im nächsten Jahr direkt wieder benutzt werden.
4. Guthaben sind 5 Jahre gültig! Guthaben-Terminal
Die HSC verbleibt bei Verlassen des Bades in der Regel beim Gast. HS verpflichtet sich, das Guthaben des Kunden auch bei "Nicht-Benutzung" der Karte oder des Armbands 5 Jahre zu verwalten. Nach 5 Jahren Inaktivität wird das Guthaben aus dem System gelöscht und verfällt. Solange die Karte benutzt wird, bleibt die Karte unbeschränkt gültig. Das aktuelle Guthaben kann jederzeit auf dem Info-Terminal in Foyer abgerufen werden. Das aktuelle Guthaben wird außerdem an den meisten Verkaufsstellen angezeigt und zum Teil auch auf dem Kassenbon ausgewiesen.
6. Missbrauch
Bei missbräuchlicher Verwendung einer echten oder falschen HSC, insbesondere bei Verwendung gestohlener oder gefälschter HSC, hat der Badegast dem Hot Sport Seepark den entstandenen Schaden in nachgewiesener Höhe zu erstatten. Die Erstattung einer Strafanzeige beim Verdacht des Vorliegens einer strafrechtlich relevanten Handlung wird von Hot Sport betrieben. Gerichtstand ist Marburg.
7. Verlust
Jeder Verlust einer HSC muss zur Vermeidung weiteren Schadens umgehend dem Personal gemeldet werden, damit eine Sperrung der HSC anhand des Kassenbeleges veranlasst werden kann. Im Falle des verschuldeten Verlustes einer HS Card gelten die folgenden Ersatzregelungen: Sofern der Kunde seinen Transponder registriert hat, kann gegen Vorlage eines gültigen Lichtbildausweises die Karte gesperrt und neu ausgestellt werden. Der vorhandene Restbetrag kann von HS erneut auf die Karte geladen werden. Der Pfandwert der Karte oder des Armbandes sowie eine Bearbeitungsgebühr von 5,-€ sind zu entrichten.
8. Verschiedenes
Zerstörte HSC werden nicht zurückgenommen, verlorene HSC oder nicht ausgenutzte Angebote werden nicht erstattet.
9.Gerichtstand
Erfüllungsort ist der Firmensitz der Hot Sport Sportschulen GmbH. Gerichtstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist Marburg, sofern der Kunde Unternehmer im Sinne des §14 BGB ist. In allen anderen Fällen gilt der gesetzliche Gerichtsstand.